Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Blog Lieder Shop Über Kontakt Impressum Blog beta Blog 1 Blog 2 Blog 3 Blog 4 Blog 5 Blog 6 Blog 7 Blog 8 Blog 9 Blog 10 Blog 11 Blog 12 Blog 13 Blog 14 Blog 15 Blog 16 Blog 17 Blog 18 Blog 19 Blog 20 Blog 21 Blog 22 Blog 23 Blog 24 Blog 25 Blog 26 Blog 27 Blog 28 Blog 29 

Blog 6

Don´t stop the MusicWährend das musikbegeisterte Oberklassentum des Ruhrgebiets sich für den Abend schönmachte, klebte ich mit beiden Augen an den Lippen einer jungen Frau, die später auch alle anderen Augen auf sich ziehen würde. Ihr Gesang war makellos. Sie sang als hätte ein Engel selbst ihr Stimme verliehen und sah dazu auch noch fantastisch aus.Nach dieser Bandprobe sollte ich mit ihr, Kolinda Brozovic, auf der Bühne stehen und einen mir noch unbekannten Song zum Besten geben. All das innerhalb der „Session Possible“ des Starmusikers Wolf Codera, der mir einen Gastauftritt anbot.Das Eigelstein auf der Rü, ist für Wolf Codera das, was für die Gelsenkirchener Schalke ist – Heimspiel. Man konnte erwarten, dass der Laden voll sein wird.Das nicht zuletzt, weil ein weiterer bekannter Musiker aufspielen würde – Daniel Stoyanov. Ich holte mir drei Jahre zuvor seine Platte und sie sollte der Soundtrack dieser Zeit sein.Mit ihnen sollte ich nun gemeinsam auf der Bühne stehen.Die anderen Musiker waren keine Unbekannten: Der Schlagzeuger spielte für „Culcha Candela“, der Gitarrist für „Sarah Connor“ und der Keyboarder für „Cassandra Steen“… Das waren alles Hochkaräter.Früher wollte ich immer meine eigenen Gigs spielen und keine Gastauftritte, aber ist das Leben nicht lustig, spielst Du plötzlich auf der Bühne mit gleich mehreren Starmusikern.Geplant war eine neuaufgelegte Interpretation von „Stir it up“, was aber dann schließlich zu „Don´t Stop the Music“ wurde. Ich sang als hätte ich nichts zu verlieren – hatte ich auch nicht.Bis auf den Text, der sich doch in meinem Gedächtnis verlor, gewann ich neue Musikerfreunde.Dario und Kolinda sollten wie sich später rausstellte ein Paar sein und mir noch bei einem weiteren Auftritt zur Seite stehen. Nach längerer Zeit war mir wieder so als dürfe ich mit der Musik nicht aufhören.Mein Netzwerk erweiterte sich.Peace,Norman Mewes

Blog Serie

Blog Archiv________________________Neu 15.07.2011________________________Die Geschichte von "Vierzehn" 17.07.2011________________________Die Vergessenen 20.07.2011________________________Löwenherz Teil I 23.07.2011________________________Löwenherz Teil II 27.07.2011________________________Don´t stop the Music 02.08.2011________________________Liebeslieder 06.08.2011 ________________________Straßenpropheten 10.08.2011 ________________________Menschenfreund 15.08.2011 ________________________Schmuggel 21.08.2011 ________________________Doppelleben 24.08.2011________________________Freiheit 29.08.2011 ________________________Oben (Des Norden Zauber) 19.09.2011 ________________________Ikarus Effekt 06.10.2011 ________________________Bühnenspiel 22.10.2011 ________________________Opium 15.11.2011 ________________________Wir Krisenkinder 11.12.2011 ________________________Die Engelmeyer Geschichte 27.04.2012 ________________________Die Geister vom Pollen 06.07.2012 ________________________Die Beinah-Entführung 03.10.2012 ________________________Die Firma 27.10.2012 ________________________Monokult 10.12.2012 ________________________Das Haus am Stadtrand 23.12.2012________________________MCC 08.01.2013 ________________________Leben 2.0 31.10.2013 ________________________Eine Frage der Loyalität 15.11.2013________________________Wahre Freunde 11.02.2014 ________________________Heart-Code 26.02.2014________________________Harte Hunde 10.03.2014________________________Privat 02.04.2014



DeinesGleichen